Wie pflegt man einen Periodenslip?

Ein Periodenslip wird auch als Regelslip oder Menstruationsslip bezeichnet, dieser Artikel gehört zu den kostengünstigsten sowie umweltfreundlichsten Dessous. Aufgrund dessen wird er von den meisten Frauen angenommen. Da ein Periodenslip wiederverwendbar ist, ist es sehr wichtig, ihn gut zu pflegen.

Wie wäscht man einen Periodenslip richtig?

Damit Ihr Slip immer in guter Qualität bleibt, ist es wichtig, dass Sie die richtigen Schritte beim Waschen befolgen. Als erstes sollten Sie, nachdem Sie Ihren Periodenslip tagsüber getragen haben, mit kaltem Wasser abspülen. Wie Repeat Undies, Spezialist für den Verkauf von Menstruationsslips erklärt, dieser Schritt macht es Ihnen leicht, das Blut in Ihrem Slip auszuspülen. Sobald Sie während des Auswringens kein Blut mehr sehen, dann können Sie nun zum Waschen übergehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die Wäsche von Hand oder in der Waschmaschine waschen. Sobald diese abgeschlossen ist, trocknen Sie Ihr Menstruationsslip an der Luft. Vermeiden Sie es, sie mit einem Wäschetrockner oder einer Heizung zu trocknen, da dies den Stoff Ihres Periodenslips leicht beschädigt.

Welches Produkt sollten Sie zum Waschen Ihres Periodenslips verwenden?

Wenn Sie möchten, dass Ihr Periodenslip lange hält, dann sollten Sie die Produkte, die Sie zum Waschen verwenden, gut auswählen. In diesem Fall sollten Sie sich für ein Produkt entscheiden, das keine Chemikalien enthält. Beispielsweise können Sie eine pH-neutrale Seife für die Handwäsche oder auch ein Bio-Waschmittel verwenden. Mit diesen können Sie Reizstoffe und die Ablagerung von Pestiziden auf dem Stoff vermeiden. Abgesehen davon sind Chemikalien aggressiver und können Ihre Dessous schnell beschädigen.

Tipps zur richtigen Pflege Ihres Periodenslips

Um ein Periodenslip während seiner gesamten Lebensdauer von guter Qualität zu haben, sollten Sie die richtigen Pflegetipps kennen. In diesem Fall gilt für das Waschen Ihres Periodenslips, dass Sie es niemals mit Waschmittel waschen sollten. Dieses macht die wasserundurchlässigen und saugfähigen Stoffe brüchig. Und aufgrund dessen wird Ihr Periodenslip wie ein herkömmlicher Slip. Es sollte ebenfalls kein Weichspüler verwendet werden, da dieser glättende Elemente enthält und das saugfähige Gewebe nicht in der Lage ist, seine Rolle wie gewünscht zu übernehmen. Außerdem sollten Sie Ihren Periodenslip niemals färben. Wie bereits oben erwähnt, sollten Sie Ihren Periodenslip niemals im Wäschetrockner oder auf der Heizung trocknen. Schließlich sollten Sie es vermeiden, Ihren Periodenslip mit heißem Wasser auszuspülen oder zu waschen.

5 natürliche Heilmittel zur Linderung von Regelschmerzen
Menstruationsslips: Wiederverwendbar?