Die Auswirkungen der Sonne auf unser Haar: Wie kann man sich davor schützen?

Die Kälte im Winter, das Salz im Meerwasser, Chlor und die Sonne im Sommer sind die Feinde des Haars. Als Folge davon wird das Haar splissig und trocken. Daher müssen wir uns mit den besten Mitteln vor den äußeren Einflüssen, vor allem der Sonne, schützen. Lesen Sie hier, wie Sie dabei vorgehen sollten.

Behandeln Sie Ihr Haar mit einer tiefenwirksamen Feuchtigkeitspflege

Das Haar braucht eine gute Versorgung mit Feuchtigkeit und Nährstoffen. Diese helfen auch dabei, die Auswirkungen der Sonne auf unser Haar zu vermeiden. Wenn Sie trockenes Haar haben, sollten Sie ein Ölbad machen. Entscheiden Sie sich für die nährstoffreichsten Öle. Sie haben die Wahl zwischen extra nativem Kokosöl, Rizinusöl, Jojobaöl oder Avocadoöl. Wählen Sie jedoch ein Öl, das für Ihren Haartyp geeignet ist. Sie können auch Sheabutter verwenden, um Ihrem Haar mehr Glanz zu verleihen. Die Feuchtigkeitspflege der Haare braucht Zeit. Führen Sie sie nachts vor dem Schlafengehen durch und waschen Sie Ihr Haar dann am Morgen. Je länger die Ruhezeit dauert, desto besser wird Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgt.

Verwenden Sie ein Schutzspray

Genau wie die Haut muss auch das Haar vor der Sonne geschützt werden. Wenn Sie keine Zeit für ein Ölbad haben oder einen zusätzlichen Schutz wünschen, verwenden Sie ein Spray. Es gibt verschiedene Marken von Sprays, die Sie bei Ihren üblichen Verkäufern finden können. Sie können sie auch selbst herstellen, wenn Sie zu Hause sind, mit Zutaten aus Ihrer Küche. Verschiedene Rezepte finden Sie überall im Internet, es sind nur ein paar Klicks nötig. Achten Sie aber immer darauf, dass Sie Ihren Haartyp berücksichtigen. Ein Spray, das die Haare Ihrer Freunde schützt, kann bei Ihren eigenen Haaren das Gegenteil bewirken, also seien Sie vorsichtig. Der leichte Sprühnebel der Sprays legt sich in die Länge und verschont uns so vor den Auswirkungen der Sonne auf unser Haar.

Binden Sie Ihr Haar in Längsrichtung zusammen

Die andere Möglichkeit, unser Haar von den Auswirkungen der Sonne auf unser Haar zu befreien, besteht darin, den direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen zu vermeiden. Das geht ganz einfach, indem Sie Ihr Haar nicht offen tragen. Sie können Ihr Haar ganz einfach zusammenbinden und dabei trotzdem stylisch und trendy aussehen. Je nachdem, wie lang Ihr Haar ist, haben Sie die Wahl zwischen Pferdeschwanz, Dutt oder Fischgrätenzopf. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, vor allem, wenn Sie langes Haar haben. Wählen Sie jedoch eine Frisur, die zu der Kleidung passt, die Sie tragen, und die Ihr Gesicht betont. Außerdem sollten Sie weiche Haargummis bevorzugen, um Ihre Haarfasern vor übermäßiger Reibung zu schützen. Vermeiden Sie zudem übermäßiges Ziehen, um Kopfschmerzen zu vermeiden.

Wie kann man Bienenwachs für seine Schönheit verwenden?
Welche Schönheitsroutine für krauses Haar?